»Deblockierung« mit Brüssel? - Kakophonie aus Bundesbern

Frau Doris Leuthard, Bundespräsidentin, weilte kürzlich in Brüssel als Gast von Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker. Das Wichtigste an ihrem Besuch war offensichtlich der Fototermin. Jean-Claude Juncker - diesmal aufs Abküssen verzichtend - liess die strahlend in Rot auftretende Schweizer Bundespräsidentin verkünden: Das Verhältnis zwischen Bern und Brüssel sei »deblockiert«. Man könne mit den EU-Funktionären »auf technischer Ebene« jetzt wieder »über alles« sprechen und verhandeln. mehr...
Unser Ziel
Diese Webseite ist ausschliesslich der Wahrheit verpflichtet. Ihr Hauptakzent liegt auf der Darlegung unzensurierter Fakten sowie auf dem Bemühen, im Hintergrund laufende Vorgänge und Zusammenhänge, die von den Medien verschwiegen werden, aufzuzeigen. Im Brennpunkt steht die Schweiz und die Erhaltung unserer direkten Demokratie.
INFORMATION

Infolge eines Klinikaufenthaltes unseres Webmasters wird die Homepage in den nächsten zwei Wochen nicht aktualisiert. mehr...
Carroll Quigley: »Tragedy and Hope« - »Tragödie und Hoffnung«

d.a. Das Werk des ehemaligen akademischen und politischen Mentors mehr...
Zur Lage in Syrien

d.a. Der US-Angriff in der Nacht zum Freitag, 7. April, als Vergeltung für mehr...
Wider den Populismus - Von Doris Auerbach

Anlässlich der Würdigung des 60. Jahrestags der Unterzeichnung der mehr...
Merkels Flüchtlingspolitik

ist der Gegenstand des jetzt erschienenen Buches des Korrespondenten der mehr...
Erneut: NEIN zum ruinösen Energiegesetz und NEIN zum unüberlegten Klimaübereinkommen - Von Nationalrat Felix Müri

d.a. Die ideologische Energiepolitik, schreibt Müri, geht weiter. Seinen mehr...
»Der Merkel-Plan« - Wie Denkfabriken mit Beziehungen zur NATO die EU-Flüchtlingspolitik bestimmen - Von F. William Engdahl

d.a. Ganz allgemein neigt man dazu, den Verdacht einer im Hintergrund mehr...
Die AfD - Wie sie diffamiert wird - Von Doris Auerbach

Was eine Fasnacht so mit sich bringen kann, erhellt sich aus dem an den mehr...
Obama - Führer des Maidan gegen Trump? Was ist das wirkliche Interesse Europas? - Von Helga Zepp-LaRouche

Ein Artikel in der »New York Times« vom 1. März macht deutlich, mehr...
Reflexionen zur sogenannten »Sicherheitskonferenz« 2017 - Von Wolfgang Effenberger

Für die 500 Gäste der NATO-Sicherheitskonferenz, die vom 17. bis 19. Februar mehr...
Die unkontrollierte Massenzuwanderung zu Lasten der Lebensqualität geht ungebremst weiter

Soeben hat das Bundesamt für Statistik die Bevölkerungsstatistik mehr...
Campact: Der »Rattenfänger von Verden« - Von Wolfgang Effenberger

Campact - und auch Avaaz - entstanden nach dem Vorbild von MoveOn.org, mehr...
Das Migrationsproblem

In der Migrationskrise, schreibt Vera Lengsfeld, offenbaren sich nicht mehr...
Zu den Themen Informationsaustausch, Waffenrecht und Bilaterale

Die SVP verlangt bezüglich des automatischen Informationsaustauschs mehr...
CETA - ein Fait accompli gegen die Demokratie - Von Natacha Polony

Am Tag, an dem die Eliten lieber den Erwartungen des Volkes gerecht mehr...
Die Welt im Zangengriff der Milliardäre - NGOs als neoliberale Propaganda- und Kampforganisationen - Von Wolfgang Effenberger

»Wer beherrscht die Welt?« fragt Noam Chomsky, seit den 1960er Jahren mehr...
Die Clinton-Maschine - um Donald Trump zu diskreditieren ? Von Thierry Meyssan

Im November 2016 wurde ein umfassendes System für Agitation und mehr...
Das Maidan Massaker

Dass wir auch den Aufstand und das dadurch erzeugte Chaos in der Ukraine mehr...
EU-Weisungen: Automatisch übernommen

Vor zehneinhalb Jahren, am 24. September 2006, nahmen Volk und Stände mehr...
Die EU verlangt eine »institutionelle Anbindung« - Brüssels Umgang mit Einknickern

Bundesbern glaubt, mit dem demonstrativen Nein zur Umsetzung mehr...