AN DEN GESAMTBUNDESRAT

Mit diesem Schreiben erlaube ich mir, Ihnen mein Missfallen an Ihrer Regierungstätigkeit darzulegen. In allen Departementen in Ihrem Bundeshaus scheint eine Stellwerkstörung vorhanden zu sein. Die Weichen scheinen nicht nur, sondern sind falsch gestellt. All die unser Land drückenden Probleme werden von Ihnen auf die lange Bank geschoben und ausgesessen. Der Volkswille wird missachtet und ausgebremst. Ihre EU-Hörigkeit ist fast greifbar und ungehörig. Streitfragen und Schwierigkeiten verharmlosen Sie mit juristischen Klimmzügen und meinen, die Bevölkerung damit ruhigstellen zu können. Was Sie ungern hören, aber klar und deutlich hören müssen, ist die Invasion von Ausländern, die uns Schweizer durch Ihr Verhalten gegen uns auf lange Sicht zu einem indigenen Volk machen wird. mehr...
Unser Ziel
Diese Webseite ist ausschliesslich der Wahrheit verpflichtet. Ihr Hauptakzent liegt auf der Darlegung unzensurierter Fakten sowie auf dem Bemühen, im Hintergrund laufende Vorgänge und Zusammenhänge, die von den Medien verschwiegen werden, aufzuzeigen. Im Brennpunkt steht die Schweiz und die Erhaltung unserer direkten Demokratie.
Anetta Kahane: Der Osten ist zu weiss

Wie die deutsche Tageszeitung »Junge Freiheit« vom 16. Juli schreibt, »hat sich mehr...
Griechenland - Wie gehabt

d.a. Es dürfte sicherlich kaum jemand Zweifel daran hegen, dass die Fortsetzung der mehr...
Asylmoratorium und Grenzkontrollen statt kontraproduktive Neustrukturierung des Asylwesens

Die Vertreter der SVP-Fraktion haben an der Sitzung der Staatspolitischen Kommission mehr...
Der Eurasische Wirtschaftsraum

d.a. Während kaum eine Woche vergeht, ohne dass Russland als Aggressor gebrandmarkt wird, mehr...
Wissenschaftler decken den Klimaschwindel auf

Auf der Pariser Konferenz des Schiller-Instituts vom 13. bis 14. Juni wandten sich Experten mehr...
Wetter und Klima - Die politisierte Klimaerwärmung - Von Dr. Markus Häring

Das Klima erwärmt sich. Seit 135 Jahren wird der Rückgang der Gletscher systematisch mehr...
Die Bilderberger - Mit jährlicher Regelmässigkeit

d.a. Der Fakt, dass die Medien die Zusammenkunft der Bilderberger überhaupt aufgreifen, mehr...
Asylchaos stoppen, nicht verwalten

Die SVP-Fraktion hat sich an ihrer Sitzung vom 2. 6. in Bern mit weiteren Geschäften mehr...
Der ISIS - Reine Strategie

d.a. Die zahlreichen Berichte, die belegen, aus welchen Gründen die USA den Islamischen Staat mehr...
Fremde Richter mischen sich immer mehr ein - Von Christoph Blocher

Die Übernahme von internationalem Recht führt dazu, dass sich der Einflussbereich mehr...
TTIP und die Bertelsmann-Stiftung

Auch wenn die Verhandlungen zu diesem Freihandelsabkommen der Öffentlichkeit mehr...
Griechenland - Die Bodenschätze

d.a. In all den Verhandlungen, die die Verschuldung Griechenlands zum Gegenstand haben, mehr...
Die Selbstbestimmungs-Initiative als Rettungsanker der Volksrechte - Von Andrea Geissbühler

Die parlamentarischen Beratungen zur Umsetzung der Ausschaffungs-Initiative mehr...
Freie Bahn für den IS

Der von der USA geschaffene Islamische Staat hat sich offensichtlich zu einer irrreversiblen mehr...
Die Schweiz und die EU

Drei der Antworten, die der Innerschweizer Schriftsteller und Dramatiker Thomas Hürlimann mehr...
Potentaten in Elmau

d.a. Schon vor Beginn erfuhr das Gipfeltreffen von diversen Stellen herbe Kritik. mehr...
Mazedonien - Von Doris Auerbach

Was heute in Mazedonien geschieht, kann im Wesentlichen als eine weitere Farbenrevolution mehr...
Vom Nutzen des Jihad

Auch »German Foreign Policy« hat sich mit den von Brad Hoff aufgegriffenen deklassifizierten mehr...
Brüsseler Maulkorb

Die EU plant Gesetzesänderungen zur umfassenden Kontrolle ihrer Bürger: mehr...
Die OECD mischt mächtig mit - Von Reinhard Koradi

Die OECD, die »Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung«, mehr...